Sonntag, 7. April 2013

Bahnhof Basel SBB: Bahnbetrieb

Der Basler Bahnhof SBB / SNCF wurde so wie er heute ist,1907 gebaut. Im 2003 wurde die neue Passerelle zugefügt und die alte Unterführung geschlossen. Der Bahnhof Basel SBB ist der grösste internationale Grenz-Bahnhof Europas. Er ist ein Durchgangs-Bahnhof. Auf der einen Seite geht es in die Schweiz und via Verbindungsbahn zum badischen Bahnhof der DB, und auf der anderen Seite via Elsässerbahn mitten durch die Stadt Basel nach Frankreich.



Faszinierend für mich ist der Bahnbetrieb mit den ein- und ausfahrenden Zügen, aber auch die Rottöne zwischen den Geleisen und den Weichen.  Ich bin oft auf dem Basler Bahnhof SBB, tagsüber oder auch nachts, wenn die Lichter einen zusätzlichen Reiz ermöglichen.


Der Bahnhof Basel SBB ist der grösste internationale Grenz-Bahnhof Europas. Er ist ein Durchgangs-Bahnhof. Auf der einen Seite geht es in die Schweiz und via Verbindungsbahn zum badischen Bahnhof der DB, und auf der anderen Seite via Elsässerbahn mitten durch die Stadt Basel nach Frankreich
















































































Die Re 460 ist eine vierachsige Vielzwecklokomotive der SBB, im Volksmund als Lok 2000 bekannt.


Rangierbetrieb




Bahnbetrieb bei Nacht





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen